Schließen

16. Dezember 2018   |   Newsletter   |   Wetter   |   Partner

„Ein Stück Land mitten in der Stadt verzückt Jedermann.“

Stadtalm

Stadtbekannt ist er, der Mönchsberg. Doch nur die Wenigsten wissen, wie viel an Wald und Wiese er auf seinen Schultern trägt. Der Mönchsberg ist ein beeindruckendes Stück Natur mitten im Zentrum der Stadt. Und auch wenn wir schon oft oben waren, so sind wir jedes Mal aufs Neue begeistert und sogar ein bisschen stolz, dass unsere Stadt so etwas Schönes zu bieten hat! Zwischen dem Museum der Moderne und der Festung eingebettet – erreichbar mit dem Mönchsbergaufzug oder sportlich zu Fuß (zehn Minuten vom Festspielhaus) – liegt die Stadtalm: Diese steht für Gartenglück, Wahnsinnsblick und Jause mit unverfälschten Klassikern, wie wir sie lieben: Und obwohl auch Grießnockerlsuppe, Almjause, Zwiebelrostbraten oder Kaiserschmarrn sehr verlockend klingen und herrlich schmecken, bestellen wir – wie so oft – fast einstimmig: „Die gebackenen Apfelradeln, bitte!“ Warum? Weil noch einmal Kind sein doch immer wieder das Schönste ist! Apropos: Die Stadtalm ist nicht nur Café und Restaurant, sondern auch eine Jugendherberge, die bei Schulgruppen und Individualreisenden sehr beliebt ist und einen ganz speziellen Aufenthalt in der Mozartstadt verspricht! Und der Blick am Morgen über die Dächer der Altstadt zur Festung Hohensalzburg hat wohl schon manchen Gast glauben lassen, dass er noch träumt.

Auf der Karte

Mit den Öffis erreichbar