Schließen

13. Dezember 2018   |   Newsletter   |   Wetter   |   Partner

„A little magic in a noisy world“
Foto Credits: Picture On The Fridge

Trockene Klamm

20 Minuten südlich der Landeshauptstadt windet sich die Straße von Elsbethen hinauf zur Erentrudisalm. Nur wenige Fußminuten vom Parkplatz entfernt beginnt die Trockene Klamm – was für ein magischer Ort! Der gut beschilderte, wunderschöne und abwechslungsreiche Wanderweg führt durch einen lichten Laubwald über Stock und Stein: Wild verworfene, über die Jahrtausende von Moos und Pflanzen überwucherte Riesenfelsbrocken formen bizarre Schluchten, klaffende Felsspalten, schmale Durchgänge, dunkle Höhlen und Labyrinthe. An heißen Sommertagen genießt man die herrliche Kühle, bei Regenwetter schützt das Blätterdach des Waldes. Für einen entsprechenden Abschluss des Ausflugs empfehlen wir die Heiße Liebe, die wir in der Erentrudisalm wie in Kindheitstagen mit Schirmchen serviert bekommen: Sie schmeckt im Gastgarten ebenso wie in der dunkel getäfelten Gaststube. Und rotkarierte Tischdecken gibt es auch...Einfach herrlich!

Wir empfehlen den Zugang von der Erentrudisalm (auf der anderen Seite des Weges, beim Archstein, gibt es nur wenige Parkplätze).

Auf der Karte

Mit den Öffis erreichbar