Schließen

19. Juli 2018   |   Newsletter   |   Wetter   |   Partner

„Manchmal, da fällt eine Tür zu, und dann öffnen sich ganz viele andere.“

Goods and Better

Kreativität benötigt bekanntlich Inspiration. Christian und Julia von „Goods and Better“ holen sich diese Inspirationen in nächster Zeit in Amsterdam. Geplant war eigentlich, so lange zu bleiben, wie man Lust hat, doch nachdem der Beschluss wegzugehen fixiert wurde, trudeln hierzulande laufend neue Angebote herein. Unter ihrem kleinen Label „Goods and Better“ designen und produzieren sie wunderschöne Notizbücher, Karten oder Stiftebeutel und sind vor allem in Österreich noch ein echter Geheimtipp, auch wenn man sie bereits in ganz Europa kaufen kann. Bleibt zu hoffen, dass ihre Homebase in Salzburg bald wieder besetzt ist – bis dahin stöbern wir einfach in ihrem Onlineshop.

Auf der Karte

Mit den Öffis erreichbar