Schließen

18. Dezember 2018   |   Newsletter   |   Wetter   |   Partner

„Es ist so schön hier im Lungau – wir wollen mithelfen dass es so bleibt.“

St. Martin Chalets

Jody und Herby, Betreiber der St. Martin Chalets, sind ein britisch-österreichisches Duo, und dieser Mix macht wahrscheinlich das ganze Konzept des Hüttendorfs mitten in St. Martin aus. Einerseits sind die Hütten ganz traditionell-rustikal gebaut: „Touristen möchten hier im Lungau nicht in Beton und Glas wohnen.“ meint Jody. Andererseits funktioniert das Chaletdorf nachhaltig und klimaneutral - als erstes seiner Art in ganz Europa. Biomasseheizung, Ökostrom, E-Bikes, Mülltrennung und Bio-Lebensmittel gehören hier zum Alltag, Dachschindeln aus heimischer Lärche und Dämmung aus Schafwolle runden das Bild ab. Die Gastgeber unternehmen mit den Gästen als ausgebildete Bergsportler gerne allerlei Outdooraktivitäten, und wer danach keine Lust auf Kochen hat kann sich übrigens von einer heimischen Bäuerin verwöhnen lassen – selbstverständlich mit regionalen Schmankerln.

Auf der Karte

Mit den Öffis erreichbar