Schließen

16. Dezember 2018   |   Newsletter   |   Wetter   |   Partner

„Wenn die Zubereitung stimmt, dann gibt es am Ende die Vollendung – eine edle Tasse duftenden Kaffees.“

220°

Aus dem starken Wunsch etwas ganz anderes machen zu wollen als vorher, ließen Alois und Margret das 220 GRAD Café in der Chiemseegasse entstehen, wo sie anfangs die noch rohen, grünen Bohnen bis zu ihrem erreichtem Aroma mitten im Kaffeehaus rösteten. Jährliche Kaffeereisen in die Ursprungsländer zu Kaffeebauern, Produzenten und mittlerweile Freunden sorgen für noch mehr Leidenschaft, Qualität und sind zu einem wichtigen Teil Ihrer Arbeit geworden. Die eigene Rösterei ließ nicht lange auf sich warten, und seit Dezember 2013 wird im ehemaligen Noppinger Bräu in Salzburg-Maxglan Kaffee geröstet, Seminare und Schulungen angeboten, Kaffee für jeden Haushalt sowie Kaffeezubehör verkauft. Margret schaut jeder von uns tief in die Augen, stellt uns eine ganz persönliche Kaffeemischung, die mal dunkler geröstet, mal mehr oder weniger Säure enthält zusammen und trifft bei uns allen ins Schwarze. Zum Schluss werden die Papierbeutel mit dem coolen Logo mit einer Nähmaschine zugenäht - das ideale Geschenk für die nächste Sommergrillparty.

Auf der Karte

Mit den Öffis erreichbar